Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

04.04.2014 – 14:00

Polizei Köln

POL-K: 140404-4-K 53-Jähriger in Köln-Sülz brutal überfallen - Polizei sucht Zeugen

Köln (ots)

Ein 53-Jähriger ist in der Nacht auf heute (4. April) in Köln-Sülz Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Nach ersten Ermittlungen ging das spätere Opfer gegen 2.30 Uhr aus Richtung Universitätsstrasse kommend über die Zülpicher Strasse. In Höhe der Ägidiusstraße wurde er von zwei Unbekannten angesprochen. "Der Kleinere von beiden fragte mich: `Haste mal `ne Zigarette?`", so der 53-Jährige gegenüber den aufnehmenden Polizisten. "Etwa zeitgleich habe ich einen Schlag auf den Kopf bekommen," ergänzte der Verletzte.

Das Opfer fiel auf die Motorhaube eines geparkten Pkw, wo es von den Räubern durchsucht wurde. Anschließend flüchtete das Duo mit dem Portemonnaie und dem Mobiltelefon des Beraubten. Einer der beiden entfernte sich in Richtung Ägidiusstrasse, der andere in Richtung Zülpicher Strasse.

Die beiden Flüchtigen werden als "Nordafrikaner" beschrieben. Einer der Räuber ist circa 170 - 175 Zentimeter groß, schlank und etwa 20 - 25 Jahre alt. Er trug zur Tatzeit ein dunkles Oberteil und ein Baesballcap mit schwarzem Schirm.

Der andere ist kleiner als sein Mittäter und etwa 40 Jahre alt. Er trug krauses schulterlanges Haar und ein weites dunkles Sakko.

Der 53-Jährige wurde noch vor Ort erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei Köln sucht dringend Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder den Tatverdächtigen machen können.

Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell