Polizei Köln

POL-K: 140321-7-K Kindesmissbrauch verhindern - Einladung zu Infoveranstaltung

Köln (ots) - Die Polizei Köln bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Köln interessierten Eltern und pädagogischen Fachkräften die Möglichkeit, sich kostenlos am kommenden

Mittwoch (26. März), 18.30 - 21.30 Uhr im Bezirksrathaus Köln-Nippes, Neusser Str. 450

über die Verhinderung des sexuellen Missbrauchs von Kindern zu informieren.

Kriminalhauptkommissar Uwe Fitzen vom KK Kriminalprävention / Opferschutz referiert unter anderem über Täterstrategien, Opfer etc. Er steht zudem für Fragen und Anliegen gerne zur Verfügung, wie zum Beispiel: Wie kann ich meine Kinder sicherer und wirkungsvoller schützen? Was tue ich bei Verdachtsmomenten von Missbrauch? Auch verschiedene Opfer- und Kinderschutz-Institutionen sowie der Ablauf eines Strafverfahrens werden dargestellt.

Anmeldungen zu dem Workshop mit der Seminarnummer N-182403 werden von der Volkshochschule unter der Telefonnummer 0221/221-25990 oder per Fax: 0221/221-6569297 entgegengenommen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: