Polizei Köln

POL-K: 140312-2-K "Zur rechten Zeit am rechten Ort"...

Köln (ots) - ...waren Dienstagmittag (11. März) Polizeibeamte in Köln-Rath, als ein Mann (45) in einem Pkw auf seine Freundin (47) einschlug.

Die Polizisten hatten sich gegen 13.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Forsbacher Straße zum Dienstsport getroffen, als sie plötzlich lautstarke Streitigkeiten aus einem geparkten Auto wahrnahmen. Bei genauem Hinsehen war zu erkennen, dass im Fahrzeuginneren ein Mann mehrfach mit der Faust auf die Fahrerin einschlug. Sofort gingen die Sportler auf das Auto zu, um der Frau zu helfen. In diesem Moment gelang es der Leichtverletzten, aus dem Pkw zu flüchten. Als die Beamten den Schläger zur Rede stellten, ging dieser auf die Helfer los. Der Angreifer schlug mit einem dicken Ast um sich und drohte damit, ein Messer einzusetzen. Zudem sprang sein Hund aus dem Auto und biss einen der Polizisten. Gemeinsam gelang es den Beamten schließlich, den 45-Jährigen bis zum Eintreffen der uniformierten Kollegen festzuhalten. Nach bisherigen Ermittlungen war der Mann mit der Fahrweise seiner Freundin nicht einverstanden - die 47-Jährige hatte vorschriftsmäßig vor einer roten Ampel angehalten. Den bereits wegen Gewaltdelikten in Erscheinung Getretenen erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: