Polizei Köln

POL-K: 140311-1-LEV Hochwertige medizinische Geräte aus Klinik gestohlen - Zeugensuche

Flexibles Endoskop

Köln (ots) - Ein bislang unbekannter Dieb hat am vergangenen Wochenende medizinische Geräte aus dem Klinikum Leverkusen gestohlen - Gegenwert: Cirka 240.000 Euro. Das ermittelnde Kriminalkommissariat 59 sucht Zeugen.

Den Ermittlungen zufolge hatte sich der Täter im Zeitraum zwischen Samstag (8. März), 17 Uhr und Sonntag (9. März), 17 Uhr Zutritt zur Station Endoskopie verschafft. Aus einem Untersuchungsraum im 4. Obergeschoss des Hauptgebäudes an der Straße Am Gesundheitspark entwendete er dann unbemerkt sechs Endoskope.

Unklar ist bislang, wie der Unbekannte den Tatort erreicht hat. An den Türen wurden keine Aufbruchspuren festgestellt. Der Erkennungsdienst wurde hinzugezogen.

Das KK 59 in Leverkusen bittet dringend um sachdienliche Hinweise zu dem flüchtigen Täter oder den gestohlenen Geräten (siehe Vergleichsabbildung) unter Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per Email auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: