Polizei Köln

POL-K: 140227-3-K Junge Kölnerin sexuell belästigt - Zeugen gesucht

Köln (ots) - In der Nacht zu heute (27. Februar) hat ein mit einer auffälligen Bomberjacke bekleideter Mann eine junge Kölnerin (18) in der Innenstadt sexuell belästigt. Ein aufmerksamer Zeuge (23) bemerkte den Angriff auf die Frau, sprach den Täter an und verhinderte so womöglich Schlimmeres.

Gegen 1.30 Uhr war die 18-Jährige zu Fuß vom Ebertplatz in Richtung Kasparstraße unterwegs. Auf der Kasparstraße näherte sich der Unbekannte der Frau von hinten, packte sie und hielt ihr den Mund zu. Danach berührte er sein Opfer unsittlich. "Ich habe gesehen, wie der Mann das Mädchen zu den geparkten Autos ziehen wollte. Da habe ich ihn angeschrien und er ist sofort weggerannt", erklärte der beherzte Zeuge später bei der Anzeigenaufnahme.

Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 35 bis 40 Jahre alten vermutlich aus Südeuropa stammenden Mann. Er ist zwischen 170 und 175 Zentimeter groß, hat kurze braune Haare und eine schmale Statur. Zur Tatzeit trug er einen Stoppelbart und war mit einer auffälligen schwarzen Bomberjacke mit orangem Schriftzug sowie einer dunklen Jeanshose bekleidet. Der Gesuchte könnte Angehöriger der örtlichen Drogenszene sein.

Die Polizei sucht Zeugen, die sich zur Tatzeit im Bereich Kasparstraße und Krefelder Wall aufgehalten, verdächtige Feststellungen gemacht oder eine Person beobachtet haben, auf die die Beschreibung passen könnte. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: