Polizei Köln

POL-K: 140108-1-K Handy und Bargeld geraubt - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Zwei Männer haben am Dienstagabend in der Kölner Neustadt-Nord gegen 20.15 Uhr zwei Jugendliche (beide 15) beraubt.

Die 15-Jährigen waren nach einer Kinovorstellung in den Park am Mediapark gegangen. Sie saßen auf einer Bank, als das Duo auf sie zukam. "Der eine hat nach der Uhrzeit gefragt. Ich habe auf mein Mobiltelefon geschaut und ihm gesagt, wie spät es ist", erklärte der 15-Jährige später den Polizeibeamten. "Dann zogen beide `Totschläger` aus der Tasche und der Eine sagte: `Gib mir dein Handy´!"

Auch die Geldbörse musste der Teenager aushändigen, seine Begleiterin ebenfalls ihr Handy. Dann verschwanden die beiden Räuber in unbekannte Richtung.

Der eine Täter ist zwischen 17 und 19 Jahren alt, etwa 1,68 Meter groß und hat dunkle schwarze Haare. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Jacke oder einem Pulli mit dem Zeichen "Alpha". Er trug eine Brille. Sein Komplize ist etwa 20 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß. Beide Täter sind vermutlich Südländer, beide hatten "Totschläger" bei sich.

Das Kriminalkommissariat 14 bittet dringend um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0221/229 - 0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: