Polizei Köln

POL-K: 131229-1-K Raubüberfall auf Wettbüro in Köln-Nippes

Köln (ots) - Täter erbeutet Tageseinnahmen

Bei einem Raubüberfall auf ein Wettbüro in Köln-Nippes hat ein bislang unbekannter Täter am Samstagabend (28. Dezember) die Tageseinnahmen erbeutet.

Nach ein Mitarbeiter (25) das Ladenlokal in der Blücherstraße gegen 22.50 Uhr verschlossen hatte und zu seinem Auto ging, näherte sich ihm plötzlich von hinten ein vermummter Mann. Unter Vorhalt eines Klappmessers zwang er den 25-Jährigen, zum Wettbüro zurückzukehren und es aufzuschließen. Dort musste das Opfer den Tresor öffnen, aus dem der Täter dann Bargeld in vierstelliger Höhe entnahm. Anschließend flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung.

Der Täter ist etwa 1,70 Meter groß und sprach mit südländischem Akzent. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Kapuzenjacke und Handschuhe. Zur Maskierung hatte er einen Schal um den Kopf gebunden.

Sachdienliche Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: