Polizei Köln

POL-K: 131218-3-K Festnahmen nach Tötungsdelikt in der Kölner Innenstadt

Köln (ots) - Nachtrag zur Pressemeldung vom 16. Dezember, Ziffer 1

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt:

Wie am 16. Dezember 2013 bereits berichtet, hat sich am Sonntag (15. Dezember) in der Kölner Innenstadt ein Kapitalverbrechen zugetragen.

Gestern Abend stellte sich der Haupttäter (17) bei der Kriminalpolizei. In seiner Vernehmung gestand der Jugendliche das Verbrechen. Ein Richter erliess gegen den 17-Jährigen Haftbefehl wegen Mordes. Bereits einen Tag zuvor hatte sich ein Mittäter bei der Polizei in Bergisch Gladbach gestellt. Auch gegen ihn erließ ein Richter Haftbefehl wegen Totschlag. Die Ermittler kamen unter anderem auf die Spur der beiden Verbrecher, da einer am Tatort sein Handy verloren hatte. Derzeit geht die Kriminalpolizei davon aus, dass der Tat ein Raubgeschehen voran gegangen ist. (af)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: