Polizei Köln

POL-K: 131217-6-K
BAB A4 derzeit nach Verkehrsunfall gesperrt

Köln (ots) - Gegen 13:30 Uhr hat sich auf der Bundesautobahn 4 hinter der Ausfahrt Buir ein folgenschwerer Unfall zugetragen. Aktuell ist die A4 in Richtung Aachen gesperrt.

Nach dem derzeitigen Stand war zuvor ein Lkw-Fahrer (62) in Richtung Aachen unterwegs. In Höhe der Ausfahrt Buir musste der 62-Jährige sein Gespann fast bis zum Stillstand abbremsen, da sich vor ihm ein Stau gebildet hatte. Ein von hinten herannahender Fahrer (69) eines Kleintransporters bemerkte dies aus noch nicht geklärten Gründen zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Durch den Aufprall wurde der 69-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein weiterer Autofahrer (54) fuhr im Bereich der Unfallstelle über Trümmerteile. Auch sein Fahrzeug wurde beschädigt.. Der 54-Jährige sowie der 62-Jährige blieben nach dem derzeitigen Stand unverletzt. Die Dauer der Sperrung kann derzeit noch nicht abgesehen werden. (af)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: