Polizei Köln

POL-K: 131217-5-K Räuber droht auf Park-and-Ride-Parkplatz mit Messer - Zeugensuche

Köln (ots) - Am Montagmorgen (16. Dezember) hat ein bislang Unbekannter unter Vorhalt eines Messers eine Köln-Besucherin (63) auf einem Parkplatz im Ortsteil Weiden beraubt.

Kurz nach 6 Uhr hatte die 63-Jährige ihr Auto auf dem Park-and-Ride-Parkplatz am S-Bahnhof Weiden-West abgestellt. Als sie den Kofferraum öffnete, um ihre kleine Reisetasche zu entnehmen, bettelte der cirka 180cm große und auf etwa 30 Jahre geschätzte Täter sie überraschend an. Unmittelbar danach richtete der einen grünen Parka und eine Mütze Tragende ein Messer auf die Geschädigte und griff gleichzeitig nach ihrer Tasche. Gewaltsam entriss der Angreifer seinem Opfer die Reisetasche und stieß die 63-Jährige zu Boden. Mit seiner Beute rannte der Mann in Richtung Straßenbahnhaltestelle.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 14 bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per Email auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: