Polizei Köln

POL-K: 131204-5-K Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Köln (ots) - Radfahrer verletzt sich bei Sturz

Am Dienstagmorgen (3. Dezember) ist ein Radfahrer (47) in Köln-Kalk bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

Gegen 06.45 Uhr befuhr nach bisherigem Ermittlungsstand der 47-jährige den Radweg der Kalker Hauptstraße aus Richtung Merheim kommend in Fahrtrichtung Deutz. In Höhe der Bushaltestelle "Kalk Post" querte ein Fußgänger aus Sicht des Radfahrers plötzlich von rechts kommend den Radweg. Der Velofahrer bremste ab und wich aus, um nicht mit dem Fußgänger zu kollidieren. Beim Ausweichmanöver geriet er gegen einen Stützpfeiler und kam mit seinem Fahrrad zu Fall. Der 47-Jährige erlitt Kopfverletzungen und befindet sich in stationärer Behandlung im Krankenhaus.

Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder der Identität des flüchtigen Fußgängers an das ermittelnde Verkehrskommissariat 2 werden unter Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per Email auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de erbeten. (mv/cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: