Polizei Köln

POL-K: 131202-4-LEV Brummifahrer schnappen Autodieb

Köln (ots) - Gestern Abend (1. Dezember) haben rumänische Lkw-Fahrer (24, 39 und 43) in Leverkusen-Manfort einen Mann (23) auf frischer Tat festgenommen. Der Dieb hatte versucht, mit einer Komplizin einen Pkw zu stehlen.

Gegen 23.30 Uhr hielten sich die Fernfahrer in der Kabine ihres Lasters auf der Kalkstraße auf. Plötzlich hörten sie verdächtige Geräusche von dem Gelände des nahegelegenen Autohauses. Bei genauem Hinsehen entdeckten sie den 23-Jährigen, der einen BMW von innen vor den Zaun des Autohandels fuhr. Zur gleichen Zeit versuchte seine Komplizin, den Zaun zu durchtrennen. Offensichtlich wollte sie eine Fluchtmöglichkeit schaffen. Mit dem Einschalten des Abblendlichtes verjagten die drei Zeugen kurzfristig das Einbrecherduo. Nach einer Weile tauchte der 23-Jährige wieder auf und sprach die Männer im Transporter unter einem Vorwand an. Als diese ihm den versuchten Einbruch vorhielten, versuchte der Erwischte zu flüchten. Gemeinsam überwältigten die Kraftfahrer den Flüchtigen und übergaben ihn später den zwischenzeitlich alarmierten Polizisten. Der 23-Jährige hat bereits eine Freiheitsstrafe wegen Kraftfahrzeugdiebstahls verbüßt und wird noch heute dem Haftrichter vorgeführt. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: