Polizei Köln

POL-K: 131125-4-K Einbrecher auf Hausdach geflüchtet

Köln (ots) - Laute Knallgeräusche haben die Anwohner des Sachsenrings in der Kölner Innenstadt am frühen Sonntagmorgen (24. November) aus dem Schlaf gerissen.

Um 5.45 Uhr war der nächtliche Schlaf für einige Anwohner des Wohn- und Geschäftshauses abrupt zu Ende. Schnell war klar, dass Einbrecher am Werk waren. Die alarmierten Polizisten umstellten das heimgesuchte Gebäude und durchsuchten die Etagen nacheinander. Zunächst vermuteten sie, dass die Diebe sich aus dem Staub gemacht hätten. Doch ein Zeuge (38) entdeckte einen der Einbrecher (27) auf dem Dach des Nachbarhauses. Die Beamten nahmen den polizeibekannten Mann fest. Es ist beabsichtigt, ihn noch heute dem Haftrichter vorzuführen.

Zeugen, die Angaben zur Tat oder zu einem möglicherweise noch flüchtigen Komplizen machen können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 71 zu melden. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegengenommen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: