Polizei Köln

POL-K: 131105-1-K Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer - Polizei sucht Zeugen

Köln (ots) - Seniorin erleidet schwere Verletzungen

Nach dem Sturz einer Radfahrerin (81) in Köln-Rath am vergangenen Donnerstag (31. Oktober) sucht die Polizei Zeugen.

Die Seniorin befuhr gegen 10 Uhr mit ihrem Fahrrad die Rösrather Straße von der Eiler Straße kommend in Richtung Kreisverkehr und wollte nach rechts in die Lützerathstraße abbiegen. Dabei benutzte sie den aus ihrer Sicht rechten Radweg.

Unmittelbar vor dem Kreisverkehr kam die Seniorin zu Fall. Dabei zog sich die Frau, die keinen Fahrradhelm trug, schwere Verletzungen zu und musste in einem Krankenhaus stationär behandelt werden.

Nach Angaben eines nicht namentlich bekannten Zeugen, der sich später bei der Besatzung eines Rettungswagens meldete, kam die Seniorin ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Die Polizei Köln sucht insbesondere diesen, aber auch andere Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum Unfallhergang machen können.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: