Polizei Köln

POL-K: 131025-3- K Harley-Davidson-Fahrer angefahren

Köln (ots) - Gestern Abend (24. Oktober) ist ein Audifahrer (56) mit einem Harley-Davidson-Fahrer (59) in Köln-Eil zusammengestoßen. Der Kradfahrer zog sich dabei schwerste Verletzungen zu.

Um 19.10 Uhr war der Motorradfahrer auf der Frankfurter Straße in Richtung Porz unterwegs. Der Audifahrer fuhr zu diesem Zeitpunkt ebenfalls auf der Frankfurter Straße in entgegensetzte Fahrtrichtung. Er beabsichtigte nach links in die Bochumer Straße abzubiegen. Dabei kam es zu der Kollision mit dem 59-Jährigen.

Der Kradfahrer wurde zwischen dem Auto und seiner Maschine eingeklemmt. Er erlitt schwerste Verletzungen und musste mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden. Nach Angaben der Ärzte war Lebensgefahr nicht auszuschließen. Mittlerweile hat sich sein Zustand stabilisiert und er verbleibt weiterhin stationär im Krankenhaus.

Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. (pe)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: