Polizei Köln

POL-K: 131021-2-K Tödlicher Verkehrsunfall in Köln-Zollstock - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

In der Nacht zu Montag (21. Oktober) ist ein Kölner (53) in Zollstock gegen einen Stromkasten gefahren und tödlich verletzt worden.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr der 53-Jährige gegen 1.30 Uhr über den Höninger Weg in Richtung Südfriedhof. In Höhe der Hausnummer 118 verlor er die Kontrolle über seinen BMW, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Starkstrommast. Der Fahrzeugführer verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats 2 suchen dringend Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise nimmt das VK 2 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: