Polizei Köln

POL-K: 131015-1-LEV Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Köln (ots) - Beim Zusammenstoß zwischen einem Leichtkraftrad und einem Fahrrad ist gestern Abend (14. Oktober) in Leverkusen - Manfort eine Radfahrerin (54) schwer verletzt worden.

Der Fahrer (17) des Kraftrades war mit seinem Sozius (16) gegen 19 Uhr auf der Bismarckstraße in Richtung Küppersteg unterwegs. In Höhe des "Calevornia" überquerte die 54-jährige Radlerin die Fahrbahn in Richtung Flensburger Straße. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gelang es dem 17-Jährigen auf regennasser Fahrbahn nicht, sein Fahrzeug rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Die Fahrzeuge stießen zusammen, alle Beteiligten kamen zu Fall. Während die Radlerin aufgrund ihrer Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden mussten, blieben die Jugendlichen unversehrt. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: