Polizei Köln

POL-K: 131010-2-SU/K: Einbrecher lassen Schmuck im Fluchtwagen zurück - Polizei Rhein-Sieg sucht Eigentümer

Köln (ots) - Much - Am 28.08.2013 gegen 15:00 Uhr überraschten heimkehrende Bewohner zwei Einbrecher an ihrem Einfamilienhaus in Much-Bruchhausen (wir berichteten am 28.08.13). Die Täter flüchteten daraufhin in einem Pkw durch das Bröltal auf die Autobahn und verunfallten wenig später an der Autobahnanschlussstelle BAB 59, Abfahrt Troisdorf-Sieglar. Die Täter flüchteten anschließend zu Fuß in ein angrenzendes Wohngebiet und konnten auch im Rahmen der polizeilichen Fahndung nicht gestellt werden. Die Ermittler verfolgen nun eine weitere Spur, die zu den Tätern führen könnte. Bei der Untersuchung des sichergestellten Fluchtfahrzeugs wurde Schmuck gefunden, bei dem es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Diebesgut handelt. Die Polizei veröffentlicht nun Fotos des Schmucks und bittet die Besitzer, oder Personen, die Hinweise zur Herkunft des Schmucks geben können, sich bei der Polizei unter Tel.: 02241 541-3421 zu melden.(Ri)

Hinweis der Pressestelle: Aufgrund der Datenmenge können die Bilder nicht an die Pressemeldung angehängt werden. Sie können jedoch auf der Internetseite der Polizei Rhein-Sieg unter dem folgenden Link eingesehen und heruntergeladen werden. http://www.polizei.nrw.de/rhein-sieg-kreis/artikel__6712.html

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: