Polizei Köln

POL-K: 131009-1-K Seniorin auf Friedhof brutal überfallen - Plakataktion

Fahndungsplakat

Köln (ots) - Einladung für Medienvertreter

Nach einem brutalen Überfall auf eine Seniorin (84) auf dem Friedhof in Köln-Weiß fahndet die Polizei jetzt mit einem Plakat nach den flüchtigen Tätern.

Wie berichtet, hatten sich drei bislang unbekannte Täter am Dienstag vergangener Woche (1. Oktober) einer Seniorin (84) von hinten genähert und zunächst versucht, ihr die Handtasche zu entreißen. Da die 84-Jährige die Tasche jedoch mit aller Kraft festhielt, stieß einer der Täter die Rentnerin so heftig, dass sie zu Boden stürzte. Dabei verletzte sich die Frau schwer. Anschließend flüchteten die etwa 15 Jahre alten Räuber Richtung Weißer Hauptstraße (siehe Pressemeldung Nr. 1 vom 02.10.2013).

Am heutigen Tag (9. Oktober) werden Polizeibeamte Fahndungsplakate im Umfeld des Tatortes verteilen und erhoffen sich so Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Aufklärung der Tat führen.

Interessierte Medienvertreter können diese Aktion ab 11.30 Uhr begleiten. Treffpunkt ist der Friedhof in Köln-Weiß, Eingang Im Salzgrund.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der Polizei Köln unter der Rufnummer 0221/229-5555. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: