Polizei Köln

POL-K: 130905-2-K -Festnahme- Aufmerksame Zeugen "beschützen" ältere Dame

Köln (ots) - Die Polizei Köln hat am Mittwoch Nachmittag zwei Tatverdächtige (15, 18) nach Taschendiebstahl in Köln Braunsfeld festgenommen.

Gegen 14.45 Uhr wollte das spätere Opfer (95) an der Haltestelle Eupener Strasse Ecke Aachener Strasse in die Linie 1 der KVB einsteigen.

Beim Betreten der Bahn bemerkte die 95-Jährige vor und hinter sich jeweils ein junges Mädchen. Direkt in der Bahn wurde sie von aufmerksamen Zeugen (71, 28, 40) angesprochen, die beobachtet hatten, dass eine der beiden Täterinnen das Portemonnaie aus ihrer Tasche entwendet hatte. Nachdem die Bestohlene den Verlust ihrer Geldbörse bestätigte, wurden die Diebinnen durch die achtsamen Helfer bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Die Verdächtigen sind einschlägig polizeibekannt und müssen sich jetzt in einem Strafverfahren vor Gericht verantworten. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: