Polizei Köln

POL-K: 130826-1- K Rollerfahrer angefahren

Köln (ots) - Heute Morgen (26. August) ist ein Rollerfahrer (55) bei einem Verkehrsunfall in Köln-Bayenthal lebensgefährlich verletzt worden.

Gegen 7.45 Uhr fuhr der 54-Jährige mit seinem Audi stadteinwärts auf der Bonner Straße. Nach bisherigem Ermittlungsstand übersah der Pkw-Fahrer an der Brühler Straße die für seine Fahrtrichtung geltende, rote Ampel und fuhr in den Einmündungsbereich ein. Hier stieß er mit dem aus der Brühler Straße kommenden 55-Jährigen und dessen Roller zusammen. Der Zweiradfahrer stürzte und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Das Unfallaufnahmeteam der Polizei Köln war eingesetzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Bonner Straße ab dem Bayenthalgürtel gesperrt. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: