Polizei Köln

POL-K: 130822-4-K/BM EC-Kartenbetrüger in Erftstadt-Liblar - Fahndungsfotos

Dieb_EC-Kartenbetrüger Liblar 1

Köln (ots) - Bereits am Freitagvormittag (19. Juli) hat ein bislang Unbekannter versucht, eine unmittelbar zuvor aus einem Partei-Büro in Erftstadt-Liblar gestohlene EC-Karte an einem benachbarten Bankautomaten einzusetzen. Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet nun die Kripo Köln nach dem Dieb.

Zwischen 08.30 und 08.50 Uhr hatte der Geschädigte (38) sein im rückwärtigen Hochparterre an der Fritz-Erler-Straße gelegenes Büro gelüftet. Als er in den Raum zurückkam, bemerkte der 38-Jährige, dass zwischenzeitlich zwei Laptops, seine Geldbörse sowie sein Diensthandy gestohlen worden waren. Offenbar durch das offenstehende Fenster war der unbekannte Langfinger in das Büro eingestiegen und mit seiner Beute geflüchtet.

Wenige Minuten später schon hatte der Mann versucht, die gestohlene Debit-Karte in einem gegenüberliegenden Kreditinstitut einzusetzen. Entsprechende Fotos des Tatverdächtigen sind unter www.presseportal.de abrufbar. Der Mann trägt an beiden Armen auffällige Tätowierungen.

Ein Nachbar bemerkte gegen 10 Uhr einen verdächtigen jungen Mann auf dem Fußweg hinter dem Tatobjekt, bei dem es sich um den Täter handeln könnte. Der Unbekannte wurde als schlank, cirka 180cm groß und dunkelhaarig beschrieben. Er trug eine rote Baseballkappe.

Sachdienliche Hinweise zu dem Verdächtigen werden erbeten an die Polizei Köln, Kriminalinspektion Staatsschutz unter Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per Email auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: