Polizei Köln

POL-K: 130815-2- K Handtaschenraub - Täter in U-Haft

Köln (ots) - Nachtrag zur Pressemeldung vom 9. August, Ziffer 8

Aufgrund der Berichterstattung in den Medien haben sich Zeugen bei der Polizei Köln gemeldet und Angaben zu dem flüchtigen Räuber gemacht. Der Verdächtige (30) befindet sich seit gestern (14. August) in Untersuchungshaft.

Hinweise aus der Bevölkerung führten die Ermittler auf die Spur des 30-Jährigen. Als die Beamten an der Wohnanschrift des Verdächtigen klingelten, flüchtete dieser zunächst aus dem vierten Obergeschoss und sprang von dort auf einen Balkon unterhalb der Wohnung. Von dort kam er nicht mehr weiter, so dass die Polizisten ihn dort festnahmen. In seiner Wohnung wurde Tatkleidung aufgefunden.

Der Festgenommene steht im Verdacht, am 1. August eine Kölnerin im Stadtteil Marienburg beraubt zu haben. Bei der Tat hatte der 30-Jährige Bargeld erbeutet. (pe)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: