Polizei Köln

POL-K: 130715-4-K Rotlichtsünder verletzt Rollerfahrer

Köln (ots) - Heute Morgen (15. Juli) ist ein 48 Jahre alter Mann in Köln-Holweide auf seinem Zweirad von einem Autofahrer (66) angefahren und schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr der 66-Jährige Peugeotfahrer um kurz nach neun Uhr von der Bergisch Gladbacher Straße aus auf der Honschaftsstraße. Bei Rotlicht zog er in die Kreuzung zur Piccoloministraße. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem von rechts herannahenden Rollerfahrer. Hierbei erlitt der 48-Jährige schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Unfallaufnahme kam es zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Das VU-Team der Polizei Köln war eingesetzt. Die Ermittlungen durch das Verkehrskommissariat 2 dauern an. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: