Polizei Köln

POL-K: 130626-5-K Randalierer beschädigt elf Autos

Köln (ots) - In Köln-Ehrenfeld hat ein 46-Jähriger in der Nacht zu Mittwoch (26. Juni) elf Pkw beschädigt. Motiv: "Ich durfte nicht Klavier spielen."

Passanten und Anwohner meldeten gegen 1 Uhr einen Randalierer, der an geparkten Fahrzeugen in der Stammstraße, der Leostraße und der Venloer Straße die Außenspiegel abtrete. Polizeibeamte trafen den aufgebrachten Verdächtigen auf der Venloer Straße an. Den Beamten gegenüber räumte er die Taten ein. Als Grund für seinen Ausbruch gab er den verdutzten Polizisten gegenüber an, man habe ihm das Klavierspiel untersagt. Dies sei normalerweise sein "Aggressionventil". Nachdem ihm dies nicht mehr zur Verfügung stehe, habe er sich eine andere Möglichkeit gesucht. Eine Nachschau ergab, dass der Mann an zehn Autos die Außenspiegel und an einem weiteren Pkw die Antenne abgebrochen hatte. Er muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: