Polizei Köln

POL-K: 130612-3-K/BAB Jugendlicher bei Verkehrsunfall auf Autobahn schwer verletzt.

Köln (ots) - Dienstagmittag (11.Juni) hat sich ein Jugendlicher Kradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 1 schwere Verletzungen zugezogen.

Der 16-jährige Fahranfänger befuhr mit seinem Leichtkraftrad den Überholstreifen der A 1 in Richtung Dortmund. Im Baustellenbereich kurz vor dem Autobahnkreuz Köln-Nord staute sich der Verkehr. Der Kradfahrer bremste, kam zu Fall und rutschte mit dem Krad gegen einen vorausfahrenden Kleintransporter. Der Pkw wurde leicht, das Krad schwer beschädigt. Der junge Mann wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Für den eingesetzten Rettungshubschrauber wurde die Autobahn kurzzeitig gesperrt. (mp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: