Polizei Köln

POL-K: 130523-9-K Razzia bei den "Black Jackets"

Köln (ots) - 20 Personen überprüft

Die Polizei Köln hat am heutigen Donnerstagabend (23. Mai) in Köln-Bickendorf am Treffpunkt der rockerähnlichen Gruppierung "Black Jackets" eine Razzia durchgeführt.

Starke Polizeikräfte haben dabei in der Gaststätte auf der Venloer Straße etwa 20 Angehörige der "Streetgang" angetroffen und durchsucht. Dabei wurde bei einem Mann ein Teleskopschlagstock aufgefunden und sichergestellt. Er wurde in Gewahrsam genommen und eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt. Die übrigen Personen wurden nach Feststellung ihrer Personalien entlassen, ihnen wurde ein Platzverweis erteilt.

"Dieser Einsatz zeigt, dass wir Gruppierungen, die sich über Straftaten definieren, nicht tolerieren. Wir werden ihnen weiterhin auf den Füßen stehen", sagte Polizeipräsident Wolfgang Albers, der sich vor Ort ein Bild von der Maßnahme machte. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: