Polizei Köln

POL-K: 130521-7-K Hoher Sachschaden durch Einbruch in Lagerhalle - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Das lange Pfingstwochenende haben Einbrecher genutzt, um in einer Lagerhalle auf der Vogelsanger Straße in Köln-Ehrenfeld Zigaretten in hoher Anzahl und Bargeld zu entwenden. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Der 57-jährige Inhaber der Firma, die überwiegend Kiosk-Besitzer beliefert, entdeckte den Einbruchdiebstahl heute Morgen (21. Mai). Er fand den aufgebrochenen Eingangsbereich und das leer geräumte Lager vor. Die Täter hatten diverse Türen und Gitter aufgebrochen und eine große Menge von Zigaretten und Bargeld entwendet.

Zum Abtransport der Beute nutzten die noch unbekannten Täter nach derzeitigem Erkenntnisstand einen Lkw oder ein vergleichbar großes Fahrzeug. Darüber hinaus ist davon aus zu gehen, dass die Einbrecher mit schwerem Werkzeug arbeiteten, wodurch es zu einer starken Geräuschentwicklung gekommen sein muss.

Die Polizei Köln fragt: Wer hat in der Zeit von Freitag, dem 17. Mai bis Montag, dem 21. Mai, im Bereich der Vogelsanger Straße (in Höhe der Stuppstraße) verdächtige Geräusche gehört? Sind jemandem in diesem Zusammenhang ein Lkw, das Beladen eines größeren Fahrzeuges oder verdächtige Personen aufgefallen?

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 71 der Polizei Köln, Tel.: 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: