Polizei Köln

POL-K: 130520-1-BAB/BN Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - 1 Schwerverletzter, Führerschein weg

Köln (ots) - In der Nacht zum Samstag (18. Mai) hat ein 24-jähriger Fiesta-Fahrer auf der Autobahn 59 in Bonn in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Fahrer war zu schnell unterwegs und stand unter Alkoholeinfluss.

Der junge Mann wollte gegen 2:16 Uhr am Autobahndreieck Bonn - Beuel von der A 59 auf die A 565 wechseln und geriet in der Kurve ins Schleudern. Dabei stieß er erst gegen das Heck eines vorausfahrenden Lkw und prallte dann in die Mittelschutzplanke, wo er entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam.

Der 21-jährige Beifahrer erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus verbracht, der Fahrer war unverletzt.

Die Polizeibeamten konnten bei der Unfallaufnahme bei dem Unfallverursacher deutlichen Alkoholgeruch feststellen. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein musste er abgeben. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: