Polizei Köln

POL-K: 130516-3-K Raddiebe gefasst

Köln (ots) - Die Polizei hat heute Nacht (15. Mai) zwei Raddiebe (24, 30) nach kurzer Verfolgung in der Innenstadt festgenommen. Die Beiden hatten kurz zuvor ein hochwertiges Mountainbike mit einem Bolzenschneider von einer Laterne geschnitten.

Gegen 22.30 Uhr beobachtete eine Zivilstreife die beiden Männer, als sie sich auf der Mozartstraße an einem verschlossenen Fahrrad zu schaffen machten. Mehrfach durch Passanten gestört, ergab sich um Mitternacht für das Duo die scheinbar passende Gelegenheit. Sie durchtrennten das Schloss des Mountainbikes mit einem Bolzenschneider. Der 24-Jährige schob das Rad, kam aber nicht weit. Die Zivilstreife gab sich zu erkennen und nahm das Duo nach kurzer Verfolgung fest.

Beide sind bereits wegen Diebstählen bei der Polizei bekannt. Sie sollen heute dem Haftrichter vorgeführt werden. (de)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: