Polizei Köln

POL-K: 130430-1-K Nach Trickdiebstahl Konto geplündert - Fahndungsfotos

Bild1

Köln (ots) - Mit Fahndungsfotos sucht die Polizei Köln nach Trickdieben, die bereits im August letzten Jahres (25. August 2012) in Köln-Mülheim einer Seniorin (86) die EC-Karte entwendeten und mit dieser an einem Geldautomaten einen hohen Bargeldbetrag erbeuteten.

Am Samstagvormittag (25. August), gegen 11.15 Uhr, lauerte eine Täterin der 86-Jährigen im Hausflur ihrer Wohnanschrift an der Frankfurter Straße auf. Sie bedrängte die Frau in gebrochenem Deutsch und verunsicherte sie so, dass die Handtasche der Rentnerin herunter und der Inhalt heraus fiel. Anschließend "half" sie der Seniorin ihre Habseligkeiten wieder einzusammeln und verschwand. In der Wohnung stellte die 86-Jährige dann das Fehlen ihrer EC-Karte fest. Die Diebin wird als 160 bis 165 Zentimeter große Südländerin von normaler Statur und mit langen, schwarzen zum Zopf gebundenen Haaren beschrieben. Unmittelbar nach dem Diebstahl hob der auf den Fahndungsbildern abgebildete Mann an einem Geldautomaten am Wiener Platz Bargeld vom Konto der Rentnerin ab.

Fotos des Abhebenden können unter www.presseportal.de abgerufen werden.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 25 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de entgegen. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: