Polizei Köln

POL-K: 130429-6-K/BAB Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 1

Köln (ots) - Polizei Köln fahndet nach flüchtigem schwarzem VW Golf

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Wermelskirchen und Burscheid ist heute (29. April) eine Frau (26) schwer verletzt worden.

Nach Aussagen von Zeugen befuhr die Seat-Fahrerin gegen 12 Uhr den rechten von drei Fahrstreifen in Richtung Köln. Dabei wurde sie von einem schwarzem VW Golf überholt und geschnitten. Um eine Kollision zu verhindern, wich die 26-Jährige aus und geriet mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern. Dabei fuhr sie in den Grünstreifen, wo sich der Pkw überschlug.

Die Seat-Fahrerin wurde von einem Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend schwerverletzt in eine Klinik gefahren.

Zurzeit wird der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Zur Unfallaufnahme wurde das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln hinzugezogen.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zu dem flüchtigen schwarzen VW Golf und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter info@polizei-koeln.de entgegen. (fr)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: