Polizei Köln

POL-K: 130222-1-K Hochwertige Elektrowerkzeuge entwendet - Einbrecher festgenommen

Köln (ots) - Nach einem Kellereinbruch in Köln Altstadt Süd hat die Polizei am Donnerstag Morgen (21. Februar) einen 42 Jahre alten Mann festgenommen.

Ein Anwohner (30) machte sich gegen 9.30 Uhr auf den Weg zur Arbeit und stellte im Keller eine eingetretene Holztür fest. Da es vor zwei Wochen bereits zu einem Einbruch in dem Haus auf dem Mauritiuswall gekommen war, verständigte der Aufmerksame seinen Nachbarn (55) und suchte mit diesem zusammen den Keller auf. Im hinteren Bereich trafen die beiden Bewohner auf den Einbrecher und hielten ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Beamten fest. Der Festgenommene hatte den Kellerraum des 30-Jährigen aufgebrochen um daraus hochwertige Elektrowerkzeuge zu entwenden.

Ermittlungen ergaben, dass der Täter bereits einschlägig vorbestraft ist. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich in Untersuchungshaft. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 51 prüfen, ob der 42-Jährige noch weitere Taten begangen hat. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: