Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

22.01.2013 – 12:40

Polizei Köln

POL-K: 130122-1-K/GL Polizei hebt Drogenbande aus

POL-K: 130122-1-K/GL    Polizei hebt Drogenbande aus
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Polizei und Staatsanwaltschaft Köln geben bekannt:

Heute (22. Januar) hat die Polizei Köln an mehreren Orten 13 Durchsuchungsbeschlüsse und zwei Haftbefehle vollstreckt. Einer siebenköpfigen Bande wird vorgeworfen, Marihuana angebaut und damit gehandelt zu haben.

In den frühen Morgenstunden schlugen die Ermittler zeitgleich an 13 verschiedenen Örtlichkeiten zu, für die bereits richterliche Durchsuchungsbeschlüsse vorlagen. Zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer (30) konnten heute ebenfalls festgenommen werden. Bei den Maßnahmen konnten die Beamten umfangreiches Beweismaterial sicherstellen. Unter anderem fanden die Kriminalisten Gegenstände, die zum Anbau und Betrieb von "Marihuana-Plantagen" benötigt werden. Bereits im September letzten Jahres haben die Ermittler in Kerpen eine Großplantage mit rund 850 Pflanzen sichergestellt. Auch diese Plantage kann der Bande zweifelsfrei zugeordnet werden.

Die Vernehmung der beiden Festgenommenen dauert derzeit noch an.

Interessierte Medienvertreter haben heute (22. Januar) um 13:30 Uhr die Möglichkeit, einige der sichergestellten Gegenstände zu fotografieren. Ort: Polizeipräsidium Köln, Walter-Pauli-Ring 6, 51103 Köln. (af)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung