Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

18.12.2012 – 11:42

Polizei Köln

POL-K: 121218-3-K Jogger stellt Autoknacker

Köln (ots)

Ein Jogger (25) hat gestern Nachmittag (17. Dezember) zwei Jugendliche (16 und 17) in Köln-Höhenberg überrascht, die kurz vorher seinen geparkten Wagen aufgebrochen hatten. Den Ersten holte er auf der Flucht ein und hielt ihn fest. Polizisten stellten den Zweiten.

Gegen 17 Uhr kehrte der Autofahrer von seiner Laufrunde zurück. Bereits aus gewisser Entfernung erblickte er zwei Jugendliche, die verdächtig nah an seinem Hyundai standen. An seinem Pkw angekommen sah der 25-Jährige die eingeschlagene Scheibe. Die Verdächtigen hatten sich bereits in Richtung der nahegelegenen Haltestelle entfernt. Der Jogger lief den Jugendlichen hinterher und sah, wie die beiden Jungen sein soeben gestohlenes Portemonnaie durchwühlten. Der 16-Jährige ergriff sofort mit der Beute die Flucht. Den Komplizen hielt der Geschädigte bis zum Eintreffen der Polizisten fest. Wenige Minuten später stellten weitere Beamte den Flüchtigen im Nahbereich. Bei dem 17-Jährigen fanden die Polizisten das Tatwerkzeug -einen Nothammer-. Die entwendete Geldbörse erhielt der Geschädigte mittlerweile zurück. Über den Verbleib des gestohlenen Handys hüllen sich die Jugendlichen in Schweigen. Zur Tat selbst zeigen sie sich jedoch geständig. Nach Durchsuchung ihrer Wohnungen wurden der 16-Jährige und sein Komplize den Eltern übergeben. Das zuständige Kriminalkommissariat 74 prüft nun, ob den Erwischten weitere Autoaufbrüche zugeordnet werden können. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln