Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

04.10.2012 – 15:43

Polizei Köln

POL-K: 121004-7-K Taxifahrer beraubt Fahrgast

Köln (ots)

Ein Taxifahrer (37) hat am frühen Mittwochmorgen (3. Oktober) einer jungen Frau in der Innenstadt die Handtasche geraubt. Zuvor hatte er die 22-Jährige zu einem Geldautomaten gefahren, da die Frau nicht genug Geld für die Taxifahrt hatte. Pech für das "schwarze Schaf" unter den Taxifahrern - ein Freund der Beraubten hatte sich das Taxikennzeichen gemerkt.

Gegen fünf Uhr stieg die 22-Jährige am Rudolfplatz in das Taxi des 37-Jährigen und ließ sich zu einem Geldautomaten auf der Schaafenstraße fahren. Wie vereinbart hielt der Taxifahrer an dem Kreditinstitut. Unbemerkt folgte er der jungen Frau und entriss ihr die Handtasche, nachdem sie das abgehobene Geld verstaut hatte. Anschließend flüchtete er mit seinem Mercedes.

Der Bekannte der 22-Jährigen, der sie bis zum Taxistand am Rudolfplatz begleitete hatte, gab der Polizei den entscheidenden Hinweis. Er hatte sich das Taxikennzeichen gemerkt. Nachforschungen führten dann auch schnell zu dem 37-Jährigen. Bei ihm stellten die Polizisten das Handy der 22-Jährigen sicher. Die Raubermittler prüfen nun einen Zusammenhang zu einem gleichartigen Überfall aus dem Jahr 2007. (de)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln