Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

13.09.2012 – 13:54

Polizei Köln

POL-K: 120913-6-K Brutaler Handtaschenraub - Fahndungsfotos

POL-K: 120913-6-K  Brutaler Handtaschenraub - Fahndungsfotos
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Das Kölner Kriminalkommissariat 14 fahndet mit Bildern einer Überwachungskamera nach dem Unbekannten, der bereits in der Nacht auf Samstag (04. August) in der Neustadt - Nord eine Fußgängerin (37) beraubt hat.

Gegen 4 Uhr war die Kölnerin aus Richtung Kaiser-Wilhelm-Ring kommend in die Werderstraße gegangen. Ihre Handtasche hatte die 37-Jährige dabei über ihre rechte Schulter gehängt. An der Einmündung Goebenstraße / Werderstraße näherte sich ihr von hinten der schlanke, cirka 20-jährige Täter. Unvermittelt riss der als etwa 180 - 190cm groß beschriebene Schwarze an der Handtasche.

Als die Überfallene ihre Tasche nicht losließ, stieß der Angreifer sein Opfer zu Boden, wobei der Trageriemen abriss. Mit seiner Beute flüchtete der mit einer weißen "Schiebermütze" und einem grauen Oberteil Bekleidete in Richtung Stadtgarten. Auf Höhe Spichernstraße verlor die Geschädigte den Flüchtigen aus den Augen.

Kurz vor dem Überfall hatte der Räuber sich - gleichzeitig mit seinem späteren Opfer - in einem Kiosk am Hohenzollernring aufgehalten. Täterbilder aus einer dortigen Kamera sind unter www.presseportal.de abrufbar.

Die Kripo bittet dringend um sachdienliche Hinweise unter Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln