Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

08.08.2012 – 14:00

Polizei Köln

POL-K: 120808-4-K Räuber flüchtet mit schwarzem Audi und abgeklebten Kennzeichen

Köln (ots)

Ein bislang unbekannter Täter hat gestern Nachmittag (7. August) in Köln-Buchheim eine Frau (21) auf der Straße überfallen und die Handtasche geraubt.

Die 21-Jährige beabsichtigte um 16.05 Uhr aus ihrem geparkten Ford Ka auf der Rybniker Straße auszusteigen. Im selben Moment schlug ihr ein maskierter Mann ins Gesicht und packte sich ihre Handtasche, die zuvor auf dem Schoß der Geschädigten gelegen hatte. Bei dem gewaltsamen Angriff rissen die Henkel der Tasche ab, die das Opfer bei Eintreffen der Polizei noch in der Hand hielt.

Mit seiner Beute flüchtete der Räuber zunächst zu Fuß in Richtung Silesiusstraße. Dort stieg er laut Zeugenaussagen in einen geparkten Audi und fuhr in Richtung Modemannstraße. Auffällig sollen an dem schwarzen Fahrzeug die abgeklebten Kennzeichen sein.

Der Maskierte soll Mitte 20 Jahre alt und circa 1,85 Meter groß sein. Er hat eine kräftig, sportliche Statur. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Sturmhaube, eine schwarze Jogginghose und einen grauen Kapuzenpullover.

Das zuständige Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten? Wem ist der schwarze Audi mit den abgeklebten Kennzeichen aufgefallen? Wer hat den Täter mit der Sturmhaube beobachtet?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de entgegen. (ml)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
htttp://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell