Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

04.08.2017 – 15:16

Feuerwehr Landkreis Leer

FW-LK Leer: Unsachgemäßer Umgang mit Abflammgerät führte zu Heckenbrand

Weener (ots)

Am Freitagvormittag wurde die Feuerwehr Weener zu einem Haus an der Stapelmoorer Straße gerufen. Gemeldet war zunächst ein Schuppenbrand. Wenige Minuten später waren erste Einsatzkräfte dann vor Ort.

Aber nicht der Schuppen hinter dem Haus war in Brand geraten, sondern die Hecke. Von der Straße aus, war das aber erst nicht erkennbar. Die Feuerwehr löschte den Brand dann zügig ab. Eine weitere Ausbreitung konnte verhindert werden.

Als Ursache für den Heckenbrand konnte, wie so oft in den letzten Wochen, ein unachtsamer Umgang mit einem Unkraut Abflammgerät verantwortlich gemacht werden. Neben der Feuerwehr, war deswegen auch die Polizei mit ausgerückt. Der Einsatz war dann nach etwa einer halben Stunde beendet.

++ 04.08.2017 - 10:49 ++ ++ Weener - Stapelmoorer Straße ++

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Landkreis Leer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dominik Janßen
Telefon: 0491/21371-11
Mobil: 0174/1777010
E-Mail: dominik.janssen@kreisfeuerwehr-leer.de
http://kreisfeuerwehr-leer.de

Original-Content von: Feuerwehr Landkreis Leer, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Landkreis Leer
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung