Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

06.07.2017 – 13:28

Feuerwehr Landkreis Leer

FW-LK Leer: Landwirtschaftlich genutzte Lagerhalle ausgebrannt

FW-LK Leer: Landwirtschaftlich genutzte Lagerhalle ausgebrannt
  • Bild-Infos
  • Download

Stapelmoor (ots)

In der Nacht zu Donnerstag war es an der Straße "Bovenpad" in Stapelmoorerheide zu einem Feuer in einer landwirtschaftlich genutzten Halle gekommen. Mehrere Geräte in der Lagerhalle, unter anderem auch ein Traktor sowie einige Heuballen wurden durch das Feuer zerstört.

Der Brand wurde der Regionalleitstelle um kurz vor Mitternacht gemeldet. Zunächst wurden daraufhin die Feuerwehren aus Stapelmoor und Weener alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand die Halle bereits in Vollbrand und die Alarmstufe wurde erhöht. Die Diele wurde zusätzlich noch alarmiert.

Die Einsatzkräfte leiteten sofort einen massiven Löschangriff ein. Es gelang den Feuerwehren dann relativ schnell die Flammen einzudämmen und den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Die Löscharbeiten dauerten dennoch mehr als fünf Stunden, da neben den Geräten und Maschinen auch rund 50 Heuballen in der Halle gelagert wurden. Diese mussten ausgefahren und danach abgelöscht werden.

Um kurz nach 5 Uhr am Donnerstagmorgen konnte der Einsatz dann beendet werden. Die Halle, sowie die Fahrzeuge und Geräte darin wurden komplett zerstört. Neben den Feuerwehren aus Stapelmoor, Weener und Diele war auch de SEG Florian des DRK und die Polizei vor Ort. Die Beamten haben die Ermittlungen zur noch unklaren Brandursache aufgenommen.

++ 05.07.2017 - 23:56 ++ ++ Stapelmoor - Bovenpad ++

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Landkreis Leer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dominik Janßen
Telefon: 0491/21371-11
Mobil: 0174/1777010
E-Mail: dominik.janssen@kreisfeuerwehr-leer.de
http://kreisfeuerwehr-leer.de

Original-Content von: Feuerwehr Landkreis Leer, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Landkreis Leer
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Landkreis Leer