Feuerwehr Landkreis Leer

FW-LK Leer: Korrektur zur Pressemitteilung "Gartenhaus durch Abflammgerät in Brand geraten" vom 29.06.2017 - 21:07 Uhr

Hesel (ots) - In der Pressemitteilung "Gartenhaus durch Abflammgerät in Brand geraten" vom 29.06.2017 - 21:07 Uhr heißt es: "Der Besitzer hatte mit einem Abflammgerät Unkraut an der Hütte entfernen wollen..." und weiter "Inzwischen hatte der Besitzer das Feuer aber schon mit einem Gartenschlauch ablöschen können".

Fälschlicherweise wurde in der Pressemitteilung von "dem Besitzer" gesprochen. Richtig ist jedoch, dass es sich um die Mieterin des Objektes handelte, die mit dem Abflammgerät zu nahe an das Gartenhaus gekommen war. Auch die Löscharbeiten wurden durch die v.g. Mieterin durchgeführt.

Wir bitten um Beachtung dieser Korrektur.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Landkreis Leer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dominik Janßen
Telefon: 0491/21371-11
Mobil: 0174/1777010
E-Mail: dominik.janssen@kreisfeuerwehr-leer.de
http://kreisfeuerwehr-leer.de

Original-Content von: Feuerwehr Landkreis Leer, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Landkreis Leer

Das könnte Sie auch interessieren: