Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Xanten

20.12.2019 – 19:52

Feuerwehr Xanten

FW Xanten: Unruhiger Start ins letzte Adventswochenende

FW Xanten: Unruhiger Start ins letzte Adventswochenende
  • Bild-Infos
  • Download

Xanten (ots)

Freitag, 20.12.2019 - Ausgesprochen unruhig verlief, gerade für die Einsatzkräfte des Löschzuges Xanten-Mitte, der heutige Freitag. Insgesamt kam es zu vier Einsätzen im Zeitraum zwischen 06:30 Uhr und 16:30 Uhr.

Die erste Alarmierung erfolgte um 06:50 Uhr für die Kräfte aus 
Xanten-Mitte. Eine Ölspur erstreckte sich zwischen der Straße "Im 
Niederbruch" und der "Bahnhofstraße". Nach Absicherung der 
Gefahrenschwerpunkte, wurde ein Einsatzstelle einer Fachfirma zur 
Reinigung übergeben.
Die zweite Alarmierung des Tages erfolgte um 08:54 Uhr, abermals für 
den Löschzug Xanten-Mitte.
Im Baustellenbereich auf der Straße "Ostwall", kam es zum Verlust von
Hydrauliköl an einem Tieflader.
Die Bauarbeiter reagierten umsichtig und errichteten eine Eindeichung
aus Erdreich, um die Ausbreitung des Hydrauliköls zu verhindern. Nach
erweiterten Sicherungsmaßnahmen durch die Feuerwehr, welche der 
Verhinderung der Ausbreitung galten, konnte auch diese Einsatzstelle 
an eine Fachfirma zur Reinigung übergeben werden.
Um 12:55 Uhr erfolgte schließlich die dritte Alarmierung. 
Auf der Straße "Ulmenweg" in Xanten-Mitte galt es, für den 
Rettungsdienst Zugang zu einer Wohnung zu schaffen. Ein Tätigwerden 
der Feuerwehr war hier nicht von Nöten, da die Person die Tür 
selbstständig öffnen konnte. Die weitere Versorgung übernahm der 
Rettungsdienst der Stadt Xanten.
Mit dem Stichwort "Rauchentwicklung" wurden neben dem Löschzug 
Xanten-Mitte, die Einsatzkräfte des Löschzuges Xanten-Nord in den 
Ortsteil Vynen alarmiert.
Hier hatte gegen 16:20 Uhr die Zubereitung von Speisen zu einer 
übermäßigen Rauchentwicklung, im Kellerbereich eines 
Mehrfamilienhauses, auf der Straße "Rheindamm" geführt. 
Verletzt wurde niemand. 

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Philipp Schäfer
E-Mail: presse@feuerwehr-xanten.de
http://www.feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell