Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Xanten

19.04.2019 – 21:30

Feuerwehr Xanten

FW Xanten: Ostern wirft seine Schatten voraus - Die Feuerwehr rückte dreimal aus und bittet um Vorsicht!

Xanten (ots)

Freitag, 19.04.2019 - Am Karfreitag musste die Feuerwehr zu zwei Brandeinsätzen ausrücken.

Im ersten Fall wurden die Löschgruppe Wardt und der Löschzug Xanten-Mitte zu einem etwa 60 Quadratmeter großen Bodenfeuer gerufen. Hier war Rindenmulch in Brand geraten. Der Brand konnte mit einem C-Rohr (100L/Min.) schnell gelöscht werden.

Kurz darauf, um 19:14 Uhr, erfolgte ein erneuter Alarm für die Löschgruppe Wardt. Hier hatte der Anrufer Rauch über den See hinweg gesehen. Nach etwas längerer Suche konnte ein angemeldetes Osterfeuer als Ursache ausgemacht werden. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

Am vorherigen Donnerstag war der Löschzug Xanten-Mitte bereits wegen einer brennenden Hecke gerufen worden.

Vor dem Hintergrund der kommenden Ostertage mit ihren Brauchtumsfeuern appelliert die Feuerwehr Xanten nochmals eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger:

Seien Sie höchst achtsam im Umgang mit Feuern. Aufgrund der aktuellen Trockenheit kann auch ein kleines Feuer schnell außer Kontrolle geraten.

Halten Sie zwingend ausreichend Abstand zu Gebäuden und Vegetation ein. Stellen Sie Löschmittel, etwa Eimer mit Wasser, bereit und bewässern Sie die Umgebung des Feuers vor dem Entzünden. Verlassen Sie die Feuerstelle erst, nachdem das Feuer vollständig erloschen ist. Weitere Hinweise gibt die Stadt Xanten unter: https://www.xanten.de/osterfeuer

Sollten es die räumlichen Gegebenheiten nicht zulassen, verzichten Sie lieber auf das Entzünden eines Feuers bevor Sie sich und Andere gefährden.

Gleiches gilt auch für Gartenarbeiten etwa mit Unkratbrennern!

Sollte ein Feuer dennoch außer Kontrolle raten, zögern Sie nicht die Feuerwehr über den Notruf 112 zu alarmieren.

Die Feuerwehr Xanten wünscht sichere und schöne Ostertage!

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Simon Greeven
E-Mail: presse@feuerwehr-xanten.de
http://www.feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell