Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Xanten

29.03.2019 – 17:46

Feuerwehr Xanten

FW Xanten: Schwerer Verkehrsunfall in Xanten-Birten

FW Xanten: Schwerer Verkehrsunfall in Xanten-Birten
  • Bild-Infos
  • Download

Xanten (ots)

Freitag, 29.03.2019, 15:40 Uhr - Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Freitag Nachmittag auf der Weseler Straße in Xanten-Birten zu einem schweren Verkehrsunfall. Im Kreuzungsbereich Weseler Straße / Winnenthal kam es zur Kollision zweier PKW, infolge dessen ein Fahrzeug gegen einen Baum prallte und auf der Seite liegen blieb. Der Motorraum des zweiten PKW fing Feuer.

Ein Passant hatte bereits vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte erfolgreich erste Löschversuche mittels Feuerlöscher unternommen, sodass die eintreffenden Kräfte die Flammen schnell unter Kontrolle hatten. Die weiteren Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Absicherung der Einsatzstelle und das Abklemmen der Batterie. Ebenfalls wurde der Brandschutz sicher gestellt.

Drei Verletzte, darunter eine schwer verletzte Person wurden vom Rettungsdienst behandelt.

Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst und der Polizei die Löschgruppe Birten der Freiwilligen Feuerwehr Xanten und die Löschgruppe Veen der Freiwilligen Feuerwehr Alpen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecherin
Uta Ketteler
E-Mail: presse@feuerwehr-xanten.de
http://www.feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell