Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

20.01.2019 – 09:00

Feuerwehr Xanten

FW Xanten: Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall

FW Xanten: Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall
  • Bild-Infos
  • Download

Xanten (ots)

Samstag, 19.01.19, 17:01 Uhr - Am Samstagnachmittag kam es auf der B57 in Höhe der Kreuzung Bruckend zur Kollision zweier PKW. Die verletzten Fahrer wurden durch den Rettungsdienst behandelt, während die Kräfte der Löschgruppe Wardt auslaufende Betriebsmittel aufnahmen und den Brandschutz sicherstellten.

Abschließend unterstützte die Feuerwehr noch die Polizei bei der Sperrung der Unfallstelle, bis diese durch entsprechende Fachfirmen geräumt war. Nach einer guten Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Simon Greeven
E-Mail: presse@feuerwehr-xanten.de
http://www.feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Xanten
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung