Feuerwehr Xanten

FW Xanten: Kellerbrand - Umsichtiges Verhalten verhindert Schlimmeres

Einsatzstelle
Einsatzstelle

Xanten (ots) - Dienstag, 26.06.2018, 10:53 - Aus ungeklärter Ursache geriet, in einem Kellerraum auf der Marsstraße, der Wäschetrockner einer Praxis in Brand.

Aufgrund des Meldebildes durch den Anrufer, wurden daraufhin die 
Einheiten Xanten-Mitte und Lüttingen sowie der Rettungsdienst 
alarmiert.
Vor Eintreffen der ersten Kräfte hatten sich bereits alle Personen 
selbstständig ins Freie begeben. 
Durch den Inhaber der Praxis wurden erste Löschversuche mittels 
Feuerlöscher durchgeführt. Diese zeigten den erhofften Erfolg.
Dennoch ging ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor, um 
geringe Nachlöscharbeiten durchzuführen.
Anschliessend wurde die Brandstelle mit der Wärmebildkamera auf 
etwaige Glutnester kontrolliert.
Nach den abschliessenden Lüftungmaßnahmen, konnten die ersten 
Einsatzkräfte rasch aus dem Einsatz herausgelöst werden. 

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Philipp Schäfer
E-Mail: presse@feuerwehr-xanten.de
http://www.feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Xanten

Das könnte Sie auch interessieren: