POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Feuerwehr Xanten

FW Xanten: Einsatzreicher Montag für die Feuerwehr Xanten

Xanten (ots) - Montag, 20.11.2017, 17:36 Uhr - Am frühen Montagabend rückten die Einsatzkräfte aus Wardt und Xanten-Mitte zu einem gemeldeten "Kaminbrand" auf der Straße "Am Niebelungebad" in Wardt. Vor Ort konnte kein Brand festgestellt werden. Hierbei handelte es sich um eine defekte Heizungsanlage.

Um 20:26 Uhr wurden die Einheiten Xanten-Mitte, Birten und Lüttingen der Freiwilligen Feuerwehr Xanten, sowie die Löschgruppe Veen der Freiwilligen Feuerwehr Alpen dann zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage auf dem "Bruchweg" im Ortsteil Birten alarmiert. Bei der Erkundung des Gewerbebetriebes durch zwei eingesetzte Trupps konnte kein Brand festgestellt werden. Das hochsensible Erkennungssystem unterlag einer technischen Störung. Die Feuerwehr musste somit nicht tätig werden. Um 22:02 Uhr und 23:36 Uhr wurden die Einsatzkräfte erneut zu dem Gewerbebetrieb in Birten alarmiert. Auch hier handelte es sich um einen technischen Defekt an der Anlage.

Hinweis: Auch wenn ein technischer Defekt bei mehrfachem Auslösen einer solchen Brandmeldeanlage offensichtlich ist, wird jedes Mal die gleiche Anzahl an Einsatzkräften zur Einsatzstelle entsandt. Ein bestätigtes Feuerereignis kann nie im Vorfeld ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecherin
Uta Ketteler
E-Mail: presse@feuerwehr-xanten.de
http://www.feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Xanten

Das könnte Sie auch interessieren: