Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Ulm

21.11.2019 – 10:30

Hauptzollamt Ulm

HZA-UL: Zollkontrollen: Dopingmittel und Zigaretten geschmuggelt

HZA-UL: Zollkontrollen: Dopingmittel und Zigaretten geschmuggelt
  • Bild-Infos
  • Download

Gruibingen / LK Göppingen (ots)

Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Pfullingen haben bei Transitkontrollen auf der Autobahn 8 in Höhe des Rasthofes Gruibingen illegale Dopingmittel beschlagnahmt. Die Medikamente, insgesamt 860 Tabletten, befanden sich im Reisegepäck eines 33-jährigen Rumänen.

Die Zöllner leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann ein und informierten das Zollfahndungsamt Stuttgart, das die weiteren Ermittlungen übernahm

Später überprüften die Beamten einen Kleintransporter aus Osteuropa, der mit sechs Personen besetzt war. Bei der Kontrolle des Gepäcks kamen insgesamt 24 Stangen Zigaretten zum Vorschein, die zum Weiterverkauf bestimmt waren; ein Teil davon war in der Lüftungsanlage des Fahrzeugs versteckt.

Die Zollbeamten leiteten ein Strafverfahren wegen Hinterziehung der Tabaksteuer gegen den Fahrer ein und kassierten 700 Euro Sicherheit für zu erwartende Strafe. Die Zigaretten wurden sichergestellt. Anschließend konnten die Männer die Fahrt fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Ulm
Pressesprecher
Hagen Kohlmann
Telefon: 0731-9648-1009
E-Mail: presse.hza-ulm@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Ulm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Hauptzollamt Ulm
Weitere Meldungen: Hauptzollamt Ulm