Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hauptzollamt Ulm

15.07.2019 – 08:45

Hauptzollamt Ulm

HZA-UL: Ulmer Zoll stellt Zigaretten sicher - 1000 Euro Tabaksteuer nacherhoben

Ulm (ots)

Beamte einer Zoll-Kontrolleinheit haben bei der Überprüfung eines bulgarischen Kleintransporters letzte Woche auf der Autobahn 8 in Höhe Ulm-Dornstadt knapp 30 Stangen (5940 Stück) unversteuerte Zigaretten entdeckt.

Der Fahrer und seine acht Mitreisenden versuchten zunächst noch die Freimenge von zwei Stangen pro Person geltend zu machen, jedoch fanden die Zöllner insgesamt über 29 Stangen anstelle der erlaubten 18. Außerdem konnten die Beamten anhand aufgefundener Kaufbelege nachweisen, dass die Zigaretten nur einer Person zuzuordnen waren.

Gegen den Fahrer wurde daraufhin ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung eingeleitet und knapp 1000 Euro Tabaksteuer nacherhoben. Die Zigaretten wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Ulm
Pressesprecher
Hagen Kohlmann
Telefon: 0731-9648-1009
E-Mail: presse.hza-ulm@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Ulm, übermittelt durch news aktuell