Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Hauptzollamt Ulm mehr verpassen.

29.03.2019 – 12:30

Hauptzollamt Ulm

HZA-UL: Zigaretten und Schnaps geschmuggelt

HZA-UL: Zigaretten und Schnaps geschmuggelt
  • Bild-Infos
  • Download

Gruibingen/LK Göppingen (ots)

In der Nacht vom 27. auf den 28. März 2019 haben Zollbeamte einer Pfullinger Kontrolleinheit auf der Rastanlage Gruibingen an der Autobahn 8 in einem Kleintransporter aus Bulgarien 3200 unversteuerte Zigaretten (16 Stangen) und 12 Liter Schnaps in Flaschen entdeckt.

Die Ware in schwarze Plastiktüten eingewickelt und hinter dem Fahrgastraum sowie im Gepäck versteckt. Laut Aussage des Fahrers war sie für einen Bekannten in Schwenningen bestimmt. Das Fahrzeug war mit insgesamt sechs Personen besetzt.

Die Zöllner kassierten die hinterzogene Tabak- und Alkoholsteuer sowie eine Sicherheit für zu erwartende Strafe in Höhe von gesamt 917 Euro und stellten die Schmuggelware sicher. Der 31-jährige Fahrer muss sich außerdem im Rahmen eines Strafverfahrens verantworten.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Ulm
Pressesprecher
Hagen Kohlmann
Telefon: 0731-9648-1009
E-Mail: presse.hza-ulm@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Ulm, übermittelt durch news aktuell